Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden. Details ansehen OK
10.01.2016 - 20.03.2016, 7 Nächte
Reisezeitraum auswählen
2 Erw. + 0 Kinder
Reiseteilnehmer auswählen
Erweiterte Suche
Sachsen - Land von Welt vereint 1000 Jahre Kulturgeschichte und landschaftliche Schönheit in sechs Ferienregionen, in Dresden, Leipzig und Chemnitz.
Es erwarten Sie hochkarätige Kunst und Kultur, weltberühmtes Traditionshandwerk und moderne Manufakturen.

Sachsen - Das Kulturreiseziel in Deutschland

Sachsen ist ein Land mit unverwechselbarer Kunst und Kultur, jahrhundertealten Traditionen, landschaftlichen Reizen, großer Geschichte und faszinierender Gegenwart. Damit birgt der Freistaat im Südosten Deutschlands ein großes Potenzial vor allem für Kultur- und Städtereisen, aber auch für Familien-, Aktiv- und Vitalurlaub.

Es sind vor allem die kulturellen Glanzlichter, die eine Reise in das „Land von Welt“ so einzigartig machen: Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zählen zu den bedeutendsten Museen der Welt. Die thematische Vielfalt der 13 Museen, darunter das Historische Grüne Gewölbe, die Gemäldegalerie der Alten und Neuen Meister und das Albertinum, ist in ihrer Art einzigartig. Die Gründung der Sammlungen reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Kulturellen Reichtum beweist Sachsen in der Manufakturgeschichte: Nirgendwo sonst auf der Welt entstehen Kunsthandwerkserzeugnisse, die unter dem Namen Erzgebirgische Holzkunst® bekannt sind.

Bekannt ist Sachsen auch für seine gute Küche, denn schon immer sind die Sachsen Genießer. Die regional typischen Speisen und Getränke kann sich der Gast überall auf der Zunge zergehen lassen.